FC Barcelona :Ansu Fati nach U21-Debüt mit Lob überhäuft

Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Barça-Shooting-Star Ansu Fati fliegen bei der spanischen U21-Seleccion die Herzen zu. Nationaltrainer Luis de la Fuente lobt den Flügelstürmer in den höchsten Tönen.

"Ansu Fati ist ein Junge mit großem Talent, aber vor allem ist er bescheiden", erklärte der 58-Jährige nach Fatis Debüt gegen Montenegro.

Den Senkrechtstarter des FC Barcelona sieht de la Fuente noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen: "Mit dieser Demut und Bescheidenheit wird er sicherlich noch wichtige Fortschritte machen."

Fati selbst zeigte sich bescheiden. "Ich bin sehr froh, dass ich für die spanische U21-Auswahl debütiert habe und dabei ein Sieg herausgesprungen ist", teilte Ansu Fati auf INSTAGRAM seinen 1,8 Millionen Followern mit.

Der Flügelstürmer kündigt zudem an: "Ich werde weiter arbeiten, um mir weitere Möglichkeiten zu verdienen."

Der Post kam gut an. Innerhalb weniger Stunden sammelte der Beitrag mehr als 400.000 Likes in dem Foto-Netzwerk.

Direkt nach dem Spiel hatte Fati erklärt: "Das ist ein Moment, den ich niemals vergessen werde. Ich werde das Trikot bei mir aufhängen und mich immer daran erinnern."

» Nach Juve-Wechsel: Kluivert mit Seitenhieb gegen Matthijs de Ligt

» Jean-Clair Todibo: Barça will ihn verkaufen - unter einer Voraussetzung

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige