Anzeige

EM-Qualifikation :Antoine Griezmann beendet Durststrecke - Frankreich Gruppensieger

antoine griezmann 2018 200
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com
Anzeige

Acht Minuten war das Spiel erst alt, als die Albaner im Duell gegen die Equipe Tricolore in der EM-Qualifikation in Rückstand gerieten.

Antoine Griezmann flankte per Freistoß in den Strafraum und Corentin Tolisso erzielte per Kopf die frühe Führung für Les Bleus.

Für den Bayern-Spieler war es der erste Treffer im Nationaltrikot. Anschließend beherrschte Frankreich das Geschehen ohne aber allzu viel Gefahr auszustrahlen.

Der Stürmer des FC Barcelona, der bei seinem neuen Verein noch mit seiner Stellung kämpft, beendete in der 31. Minute seine Durststrecke von sieben Länderspielen ohne Tor.

Der Treffer zum 2:0 war auch das erste Tor in der EM-Qualifikation für Griezmann.

Nach der Pause drehten beide Seiten auf und hatten Chancen im Minutentakt, konnten aber keine davon zu einem Tor verwandeln. Am Ende fuhr Frankreich einen lockeren 2:0-Sieg ein und reist als Gruppensieger zur EM 2020.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!