Atletico Madrid :Antoine Griezmann: Rodri hofft auf seinen Verbleib

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Wechselt er zu Barça oder PSG? Oder bleibt Antoine Griezmann Atletico Madrid erhalten? Rodri hofft auf letzteres.

"Ich hoffe, er bleibt so lange wie möglich", erklärte der Defensivstratege von Atletico Madrid laut ESPN am Rande des 2:0 über Girona.

Griezmann hatte 2018 seinen Vertrag bei Atleti bis 2023 verlängert und Barça abgesagt.

Medienberichten zufolge bereut Griezmann seinen Entschluss nach dem frühen Aus in der Champions League (Achtelfinale gegen Juve) und dem Verkauf von Lucas Hernandez (für 80 Mio. zu Bayern München).

Rodri selbst wird unterdessen als Neuzugang bei Bayern München ins Gespräch gebracht.

Wie ONDA CERO berichtet, soll der deutsche Rekordmeister den 22-Jährigen ins Visier genommen haben. Auch PSG und beide Top-Klubs aus Manchester sollen Rodri beobachten.

Anzeige

Rodri war erst im vergangenen Sommer von Villarreal zurück zu seinem Jugendverein gekehrt. Atleti machte 20 Millionen Euro Ablöse locker.

Rodris Arbeitspapier im Wanda Metropolitano ist noch bis 2023 gültig. Seine Ausstiegsklausel beträgt 70 Millionen Euro.

» Atletico wäre dabei: La Liga wagt neuen USA-Anlauf

» Diego Simeone spricht über Joao Felix, Hazard und Griezmann

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige