ARD: 4,71 Millionen sehen Messis Einzug ins WM-Viertelfinale

04.12.2022 um 09:02 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/eafacecbafbb
ARD: Unter fünf Millionen Zuschauer am Samstagabend - Foto: AFP/SID/FRANCK FIFE

Den Einzug des zweimaligen Weltmeisters Argentinien um Superstar Lionel Messi ins Viertelfinale durch ein 2:1 gegen Australien sahen in der ARD am Samstagabend 4,71 Millionen. Der Marktanteil belief sich zur Primetime auf 18,9 Prozent. Es war die am meisten gesehene Sendung am Samstag im Ersten.

Das erste Achtelfinale zwischen den Niederlanden und den USA (3:1) war nur beim Streamingdienst MagentaTV zu sehen gewesen.

Das Erste verzeichnete mit dem Biathlon-Weltcup (2,86 Millionen/MA: 26,5 Prozent bzw. 2,04/28,0), dem Langlauf-Weltcup (1,98/19,4) und dem Rodel-Weltcup (1,70/20,6) vier weitere Sport-Übertragungen unter den Top Ten am Samstag.