20 Millionen: FC Arsenal will Verteidiger aus der Serie A

11.05.2022 um 12:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
aaron hickey
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der FC Arsenal streckt seine Fühler nach Aaron Hickey aus. Wie der Corriere di Bologna berichtet, sind die Gunners zu einer Investition in Höhe von 20 Millionen Euro bereit. Arsenals Kaderplaner Edu Gaspar möchte Hickey als Konkurrenzkraft für den bisher enttäuschenden Nuno Tavares verpflichten.

Hickey hat seinen Marktwert in den vergangenen zwei Jahren exponentiell gesteigert. In der Serie A überragt der begabte Schotte mit fünf Toren für den FC Bologna, an den er noch bis 2024 gebunden ist. Hickeys großes Plus: er kann auf beiden Außenbahnen verteidigen.

Bologna winkt im Sommer also ein wahrer Geldregen, der einer klugen Investition vorausgeht. Die Rossoblu hatten Hickey für nicht mal zwei Millionen Euro von seinem Jugendklub Heart of Midlothian geholt – jetzt ist er mehr als das Zehnfache wert.

Arsenal soll aber nicht der einzige Klub sein, der dem 19-Jährigen Avancen macht. In der jüngeren Vergangenheit wurden der SSC Neapel sowie der AC Mailand als weitere Interessenten gehandelt.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Corriere di Bologna
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG