55 Millionen: FC Arsenal streckt sich nach Marcus Rashford

29.04.2022 um 17:21 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marcus rashford
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der FC Arsenal beschäftigt sich offenbar ernsthaft mit Marcus Rashford (24). Dem Football Insider zufolge ist der Angreifer von Manchester United eines der Londoner Hauptziele auf dem bevorstehenden Sommertransfermarkt.

Die Gunners sollen dazu bereit sein, mehr als 55 Millionen Euro für den in Manchester ins Abseits geratenen Stürmer zu zahlen. Alles steht und fällt mit den Bewertungen, die der neue Trainer Erik ten Hag im Zuge seines Amtsantritts vornehmen wird.

Sollte ten Hag den Daumen im Fall Rashford senken, ist eine Veränderung im Sommer die naheliegendste Option. Immerhin läuft der Vertrag des englischen Nationalspielers 2023 aus, so dass ohnehin eine wichtige Entscheidung bevorsteht.

Arsenal will mindestens einen Hochkaräter für die Offensive unter Vertrag nehmen. Wie hoch die Investition ausfallen wird, hängt am Ende auch damit zusammen, ob Alexandre Lacazette und/oder Eddie Nketiah ihre auslaufenden Verträge verlängern werden.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Football Insider
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG