Ersatz für Jurrien Timber: Arsenal mit Interesse an Barça-Star?

23.08.2023 um 13:58 Uhr
von Nicolás Michaelis
Redakteur
Berichtet seit 2023 Fussballeuropa.com über die spanische LaLiga und den internationalen Fußball.
jurrien timber
Jurrien Timber wechselte im Sommer 2023 von Ajax zum FC Arsenal - Foto: Orange Pictures / Shutterstock.com
Aktuelles Video über den FC Arsenal

Herber Rückschlag für die Gunners: Jurrien Timber hat sich bei seinem ersten Einsatz in der Premier League das Kreuzband gerissen und wird dem FC Arsenal monatelang fehlen. Der niederländische Verteidiger war erst in diesem Sommer für 40 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zu Arsenal gewechselt.

Arsenal sondiert den Markt

Die Gunners überlegen deshalb, ob sie auf die lange Ausfallzeit von Timber reagieren und nochmal auf dem Markt aktiv werden. Ins Visier gerät dabei laut dem Portal Football España Jules Kounde (24) vom FC Barcelona. Der Franzose kann ebenso wie Timber mehrere Positionen in der Defensivreihe bekleiden.

Kounde motzte über Position

Kounde wechselte im Sommer 2022 für 50 Millionen Euro vom FC Sevilla zu den Katalanen und musste meistens auf der Position des Rechtsverteidigers ran. Der 24-Jährige würde allerdings lieber auf seiner gelernten Innenverteidiger-Position zum Einsatz kommen. Dies teilte er Coach Xavi Hernández (43) dem Vernehmen nach in einem Gespräch mit. Für kurze Zeit war in der spanischen Presse sogar davon die Rede, dass Kounde den FC Barcelona verlassen wolle.

jurrien timber 2021 10
Arsenal zeigt offenbar Interesse an Jules Kounde vom FC Barcelona - Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Diese Berichte bestritt Kounde allerdings öffentlich und stellte klar, dass er definitiv bei Barça bleiben werde. Beim LaLiga-Auftakt gegen den FC Getafe durfte der Franzose dann auch auf seiner geliebten Position in der Abwehrzentrale ran, musste allerdings im zweiten Spiel aufgrund der Verletzung von Ronald Araújo (24) wieder rechts aushelfen.

Laut übereinstimmenden Medienberichten steht der FC Barcelona jedoch kurz vor einer Verpflichtung von Manchester Citys Joao Cancelo (29). Der Portugiese würde die Lücke auf der Rechtsverteidiger-Position schließen und wohl dafür sorgen, dass Kounde von nun an dauerhaft als Innenverteidiger spielen kann.

Arsenal-Wechsel unwahrscheinlich

Ein Wechsel zum FC Arsenal gilt aufgrund von Koundes Bekenntnis zu Barça als unwahrscheinlich, zumal er möglicherweise auch bei den Gunners immer wieder auf die Außenverteidigung ausweichen müsste.

Der verletzte Jurrien Timber begann im ersten Spiel als Linksverteidiger, als Rechtsverteidiger startete in beiden Liga-Begegnungen Thomas Partey (30), der eigentlich im Mittelfeld beheimatet ist.

Verwendete Quellen

Football Espana