Arsenal entscheidet sich gegen Rückkehr von Arsene Wenger

02.03.2022 um 16:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
arsene wenger
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Arsene Wenger wird vier Jahre nach seinem Ausscheiden beim FC Arsenal nicht zu den Gunners zurückkehren. Nach einem Bericht des Evening Standard verfolgen die Klubobersten dahingehend keine näheren Pläne.

"Wir wären hocherfreut, ihn wieder viel näher bei uns zu haben", sagte der aktuelle Arsenal-Trainer Mikel Arteta im November. "Ich habe mit ihm gesprochen, als wir den Film sahen (eine Dokumentation über Wenger; Anm. d. Red.). Es war unglaublich angenehm, ihn zu sehen und mit ihm zu plaudern. Hoffentlich können wir ihn uns näher bringen."

Wenger hatte im roten Bezirk Londons von 1996 bis 2018 stolze 22 Jahre die sportliche Leitung inne und saß bei über 1200 Pflichtspielen auf dem Arsenal-Chefsessel. Der 72 Jahre alte Elsässer ist seit November 2019 für die FIFA tätig, bekleidet dort den Posten "Direktor Entwicklung".

Verwendete Quellen: Evening Standard