Arsenal :Arsenal-Fans umzingeln Mikel Arteta und stellen ihn zur Rede

mikel arteta 2020 800
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Die Fans sind (mal wieder) stinksauer auf ihren FC Arsenal. Nach der Auftaktblamage gegen Aufsteiger FC Brentford folgte am Sonntag erneut eine 0:2-Niederlage – diesmal im Stadtderby gegen den FC Chelsea. Die Gunners sind so schlecht wie noch nie in ihrem 118-jährigen Bestehen in eine Saison gestartet.

Entsprechend groß ist die Wut der Fans, die in den vergangenen Jahren wahrlich nicht verwöhnt worden sind. Im Netz ging ein Video viral, das zeigt, wie eine Gruppierung Fans das Auto von Mikel Arteta umzingelten und den Arsenal-Trainer am wegfahren hinderten.

Hintergrund

Die aufgebrachten Anhänger konfrontierten Arteta mit der erneut schwachen Leistung und fragten, ob er diese als "gut genug" empfinde. Innerhalb der Männergruppe wurde außerdem geäußert: "Arteta, tu dir selbst einen Gefallen und verlasse den Verein." Danach wurden die Fans von Sicherheitskräften von Artetas Auto weg gedrängt.

Knapp 60.000 Zuschauer waren am Sonntag im Emirates zugegen, um eine chancenlose Arsenal-Mannschaft zu sehen. Die Gunners-Fans quittierten die Leistung ihrer Idole zur Halbzeit und nach Spielschluss mit einem gellenden Pfeifkonzert.

Video zum Thema