Arsenal :Arsenal legt Preis für Alexandre Lacazette fest – Tammy Abraham soll ihn beerben

alexandre lacazette 2019 302
Foto: daykung / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der britischen Tageszeitung The Sun fordern die Gunners 15 Millionen Pfund, umgerechnet knapp 17,5 Millionen Euro, Ablöse für den Angreifer, dessen Vertrag noch ein Jahr Gültigkeit besitzt.

Vor vier Jahren hatte Arsenal noch stolze 60 Millionen Euro für Lacazette an Olympique Lyon gezahlt. Nun sollen sich die Wege trennen, unter anderem weil Arsenal das hohe Gehalt des Franzosen einsparen will.

Hintergrund

Sollte sich ein Käufer für den 30-Jährigen finden lassen, steht Tammy Abraham vom FC Chelsea dick unterstrichen auf der To-do-Liste von Manager Edu.

Abraham, unter Frank Lampard noch einer der großen Shootingstars beim FC Chelsea, kommt seit der Amtsübernahme von Thomas Tuchel an der Stamford Bridge kaum noch zum Einsatz.

Arsenal wird sich der Sun zufolge aber nur um Abraham bemühen, wenn zuvor Lacazette von der Gehaltsliste gestrichen werden kann. Findet sich kein Abnehmer, wird Lacazette in der kommenden Saison als Back-up für Mannschaftskapitän Pierre-Emerick Aubameyang eingeplant.

Video zum Thema