Arsenal-Leihgabe Hector Bellerin will in LaLiga bleiben

28.04.2022 um 15:22 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
hector bellerin
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nach Informationen des Daily Mirror hofft Bellerin, dass seine Leihe an Betis Sevilla in eine fixe Anstellung umgewandelt werden kann. Die Andalusier hatten den Ex-Barça-Jugendspieler im vergangenen Sommer ausgeliehen, am Saisonende läuft die Vereinbarung aus.

Bellerins Anschlussvertrag beim FC Arsenal ist noch bis 2023 gültig, eine erneute Leihe kommt daher für die Gunners aller Voraussicht nach nicht infrage. Betis und Arsenal müssten sich auf eine Ablösesumme einigen.

Da trifft es sich gut, dass Betis Sevilla als Tabellenfünfter auf Europa League-Kurs segelt. Womöglich erreichen die Andalusier auch die Champions League, der Rückstand fünf Spieltage vor Schluss auf den Tabellenvierten Atletico Madrid beträgt nur vier Punkte.

Dass der Spanier, der als 16-Jähriger vom FC Arsenal in die Jugendabteilung Arsenals gewechselt war, gerne dauerhaft in Grün-Weiß auflaufen würde, erklärte Bellerin bereits im vergangenen Herbst in einem Interview.

Weiterlesen nach dem Video

"Ich weiß es nicht, aber ich habe immer gesagt, wenn ich die nächste Saison nicht hier sein wollen würde, wäre ich gar nicht erst gekommen", so Bellerin gegenüber El Desmarque. "Es gibt viele Dinge zu entscheiden, aber ich will diese Saison und die Tatsache, dass ich hier bin, genießen. Was danach kommt, wird man sehen".

Verwendete Quellen: Daily Mirror
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG