Mikel Arteta lobt :Arsenals Coach spricht über neue Leader-Rolle von Aubameyang

pierre emerick aubameyang 2021 7
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Vor dem gestrigen Spiel im Carabao Cup gegen Leeds United (2:0) sprach Mikel Arteta ausführlich über die Veränderung seines Angreifers. "Ich habe Auba nie das ausstrahlen sehen, was er im Moment tut und etwas hat Klick in der Wahrnehmung gemacht, dass seine Rolle im Klub über das Erzielen von Toren hinausgeht."

Die Anforderungen an den ehemaligen Dortmunder sind mit der Zeit schlichtweg gewachsen, wie sein Coach erklärt. "Was vor zwei bis drei Jahren reichte, ist jetzt nicht mehr genug. Er musste einen Schritt nach vorne machen und was er jetzt aussendet, ist überaus wichtig. Wir wollten, dass er die jüngeren Spieler beispielsweise im Match, aber auch im Training anführt."

Hintergrund

Arsenal stellt eine der jüngsten Mannschaften der Premier League. Mikel Arteta sieht aufgrund der Geschlossenheit seiner Mannschaft viel Potenzial. "Aber dann müssen unsere erfahrenen Akteure wie Auba und Laca (Alexandre Lacazette, Anm. d. Redaktion,) die Rolle der Anführer übernehmen."

Die drei Siege aus den letzten fünf Ligaspielen beweisen, dass die Führungsspieler sich ihrer Verantwortung bewusst sind und ihr Team nach vorne tragen. Die Gunners stehen aktuell zwar nur auf dem zehnten Tabellenplatz, liegen aber nur drei Punkte hinter dem Viertplatzierten, West Ham United.

Video zum Thema