Martin Ödegaard: "Wenn Erling nach England geht, muss er zu Arsenal kommen"

28.04.2022 um 19:23 Uhr
Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
getty erling haaland 220426
Foto: / Getty Images

Im Interview mit Stadium Astro scherzte der Mittelfeldmann: "Wenn er nach England kommt, muss er natürlich zu uns kommen, aber ich weiß nicht, was er tun wird, aber er ist ein großartiger Typ."

Einen genaueren Einblick in die Pläne des BVB-Angreifers konnte der 23-Jährige allerdings nicht geben: "Um ehrlich zu sein, haben wir nicht allzu viel darüber gesprochen, ich weiß, dass er so viele Leute hat, die versuchen, ihn zu fragen und ihm zu sagen, was er tun soll und das möchte ich nicht tun."

Den Rummel um Haaland, der in dieser Saison trotz wiederholter Verletzungspausen auf 25 Pflichtspieltreffer kommt, kann Ödegaard indes verstehen: "Er ist ein Biest, er ist stark, er ist schnell, ich denke, er hat alles. Ich denke, dass er in jeder Liga in jedem Land spielen kann, um ehrlich zu sein."

Arsenal

In Zukunft dürften die zwei Freunde in der Liga wohl häufiger aufeinandertreffen, da Haaland nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor der Unterschrift bei Manchester City steht.

Verwendete Quellen: metro.co.uk
Auch interessant