Arsenal-Teenie Ethan Nwaneri jetzt jüngster Spieler der Geschichte

19.09.2022 um 16:23 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
getty ethan nwaneri 220912
Ethan Nwaneri bricht den Rekord von Harvey Elliott - Foto: / Getty Images

Der Engländer, der in der 90. Minute beim Stand von 3:0 hereinkam, brach gleich mit dem Betreten des Rasens einen Rekord. Nwaneri war bei seiner Einwechslung erst 15 Jahre und 181 Tage alt.

Einen jüngeren Spieler gab es in der Premier League zuvor noch nie. Langjähriger Rekordhalter war Liverpools Harvey Elliott (19), der bei seinem Debüt – damals noch für Fulham – 16 Jahre und 30 Tage alt zählte.

Gegen Brentford war die Messe für Nwaneri am Sonntag bereits gelesen. In Zukunft wird er aber wohl häufiger für Mikel Arteta (40) und die Profis der Gunners auflaufen dürfen. In der U18 machte er in seinen bisherigen neun Saisonspielen immerhin mit acht Torbeteiligungen auf sich aufmerksam.

Arsenal

Seine Trainer schätzen den Offensivspieler unter anderem für seine Dribblings und gute Ballführung. Hinzu kommt eine Spielübersicht, die für einen 15-Jährigen nicht unbedingt selbstverständlich ist.

Mit dem Sieg im London-Derby gelang Arsenal übrigens die Rückkehr an die Tabellenspitze. 18 Zähler reichen aus, um die beiden Verfolger Man City und Tottenham, die jeweils einen Punkt weniger auf dem Konto haben, auf die Plätze zwei und drei zu verdrängen.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
Auch interessant