Arsenal-Bankdrücker :Bei Arsenal nur Joker: Olivier Giroud auf dem Absprung an den Bosporus?

Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen von BEIN SPORTS haben die Schwarzen Adler den französischen Mittelstürmer als Ersatz für Cenk Tosun (26) ins Visier genommen.

Tosun wechselte in dieser Winter-Transferperiode für knapp 30 Millionen Euro Ablöse zum FC Everton. Olivier Giroud soll nun dessen Erbe am Bosporus antreten.

Der 31-Jährige kommt in dieser Saison nur auf einen Startelfeinsatz in der Premier League. Sein Vertrag läuft noch bis 2019.

Vor der Saison wollte der Kopfballspezialist das Emirates Stadium bereits verlassen, Arsene Wenger (68) stimmte seinen französischen Landsmann allerdings um.

Girouds Berater hatte unlängst angekündigt, sich mit Wenger über einen möglichen Winter-Wechsel seines Schützlings zu unterhalten.

Sollte es nicht zum Wechsel nach Istanbul kommen, hätte Besiktas laut FANATIK eine Reihe anderer Stürmer auf seiner Wunschliste.

Unter anderem sollen Fedor Smolov (27, Krasnodar), Islam Slimani (29, Leicester City) und Liverpools Edeljoker Daniel Sturridge (28) das Interesse der Türken geweckt haben.

» Emery-Erbe? Luis Enrique sagt Arsenal ab - vorerst

» Granit Xhaka will weiter für den FC Arsenal spielen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige