Arsenal :David Ospina sagt Türkei-Wechsel ab - er will Petr Cech verdrängen

david ospina 2017
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

"Ich habe einen Vertrag hier, ich bin glücklich und ich werde bis zum Ende kämpfen. Ich will weitermachen und mir meinen Platz verdienen", sagte der Schlussmann der SUN auf einen möglichen Wechsel zu Fenerbahce angesprochen.

David Ospina spielt seit drei Jahren bei den Gunners, musste sich aber meist mit den Pokalpartien begnügen, weil Petr Cech in der Premier League zwischen die Pfosten durfte.

"Dafür arbeite ich seitdem ich hier bin, nun warte ich auf meine Chance", so der 28-Jährige, dessen Vertrag noch bis 2019 läuft, weiter.

Hintergrund


In der Vorbereitung durften beide Keeper gleichermaßen ran. Das erste Pflichtspiel des FC Arsenal ist der Community Shield gegen Chelsea.