Durchbruch! Neuer Arsenal-Vertrag: Bukayo Saka winkt satte Gehaltserhöhung

06.10.2022 um 10:32 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
bukayo saka
Bukayo Saka steht beim FC Arsenal vor der Verlängerung - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Vor dem Heimspiel in der Europa League gegen den FK Bodö/Glimt (Donnerstag, 21 Uhr) bestätigte Mikel Arteta, dass sich der FC Arsenal mit etlichen Spielern im Austausch wegen einer Vertragsverlängerung befindet. Bukayo Saka ist einer davon.

Nach Informationen des Football Insider haben die Gunners und Saka grundsätzliche Einigung über einen neuen Vertrag gefunden. Setzt der 21-Jährige seine Unterschrift, würde er im Gehaltsranking zu den Topverdienern Gabriel Jesus und Thomas Partey aufschließen.

Die Rede ist von einem Vertrag über fünf Jahre mit einem Gesamtgehalt von rund 60 Millionen Euro. Saka würde pro Jahr also in etwa zwölf Millionen Euro verdienen. Der 20-fache englische Nationalspieler hat sich zum Aushängeschild einer jungen und aufregenden Arsenal-Mannschaft entwickelt, die nach acht Spielen die Tabelle der Premier League anführt.

"Wir müssen für die Zukunft planen und wir arbeiten alle daran. Edu und der gesamte Vorstand arbeiten daran und wir werden versuchen, die Dinge auf die richtige Weise zu tun und die Spieler zu belohnen, die unserer Meinung nach eine große Zukunft für den Verein haben", sagte Arteta zu Saka.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Football Insider
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG