Arsenal :Eintracht-Angebot abgelehnt: Lucas Torreira zum Medizincheck in Italien

lucas torreira 2020 12003
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Lucas Torreira wird schon bald wieder in der höchsten Fußballspielklasse Italiens auflaufen. Nach Angaben des Branchenkenners Fabrizio Romano befindet sich der Mittelfeldspieler auf dem Weg, um beim AC Florenz die obligatorischen medizinischen Untersuchungen zu absolvieren.

Die Serie A ist für Torreira als Arbeitsheimat nicht neu. In Italien spielte der 25-Jährige bereits für Sampdoria Genua und in der 2. Liga für Delfino Pescara. Torreira wechselte 2018 für knapp 30 Millionen Euro zum FC Arsenal. Die vergangene Saison stand er leihweise für Atletico Madrid im Dienst.

Hintergrund

Torreira verschlägt es zunächst auf Leihbasis in die Toskana, als Gebühr werden 1,5 Millionen Euro fällig. In den letzten Tagen bemühte sich auch Eintracht Frankfurt um den uruguayischen Nationalspieler, der es aber ausschlug, zukünftig den Adler auf der Brust zu tragen.

Video zum Thema