Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Arsenal:Entscheidung gefallen: Warum Luis Enrique nicht neuer Arsenal-Coach wird

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 15.05.2018

Ex-Barcelona-Erfolgscoach Luis Enrique (47) wird englischen Medienberichten zufolge nicht Nachfolger von Arsene Wenger (68) als Cheftrainer des FC Arsenal.

Werbung

Der Asturier, der seit seinem freiwilligen Aus bei Barça im vergangenen Sommer eine Pause einlegt, wurde seit Monaten als Wenger-Erbe gehandelt.

Laut dem DAILY MIRROR ist Enrique nun allerdings raus aus dem Rennen um die Übernahme des Arsenal-Trainerpostens.

Der Grund: Luis Enrique soll angeblich zu hohe Gehaltsforderungen stellen. Arsenal habe Enrique daher von der Liste der Kandidaten gestrichen.

Die erneut verpasste Champions-League-Qualifikation soll seinen Teil dazu beitragen haben, dass man Enriques Gehaltsforderungen nicht erfüllen wolle.

Neben Enrique wurden zuletzt Patrick Vieira (New York), Guardiola-Assistenzcoach Mikel Arteta, Julian Nagelsmann (Hoffenheim), Thomas Tuchel und Monacos Leonardo Jardim als Wenger-Erben gehandelt.

Massimiliano Allegri (50) war ebenfalls im Gespräch, der Erfolgscoach erklärte allerdings am Wochenende, bei Juventus Turin bleiben zu wollen.

Arsenal

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen