Premier League FC Arsenal bereitet Verkauf von Nicolas Pepe vor

getty nicolas pepe 22042629
Foto: / Getty Images

Der FC Arsenal greift bei Nicolas Pepe scheinbar zum äußersten Mittel. Einem Bericht der Sun zufolge haben die Gunners beschlossen, den 26-Jährigen noch in diesem Sommer zu verkaufen. Pepes Vertrag im roten Bezirk Londons läuft noch bis 2024.

Pepes Geschichte ist schnell erzählt, vor allem in dieser Saison. Dort kommt der Flügelstürmer lediglich auf 17 Einsätze in der Premier League, von denen er nicht mal die Hälfte in der Startelf stand. Trainer Mikel Arteta hat auf Pepes Positionen andere Prioritäten.

"Es war eine harte Saison für mich. Natürlich ist es frustrierend, nicht zu spielen. Keinem Spieler gefällt es, nicht zu spielen, aber ich muss die Entscheidung des Trainers respektieren", hatte Pepe Ende März angedeutet, dass für ihn der Wohlfühlfaktor bei Arsenal nicht gerade hoch ist.

Arsenal

Im vereinsinternen Transferranking nimmt Pepe mit 80 Millionen Euro vor Pierre-Emerick Aubameyang (63,75 Mio. Euro) und Ben White (58,5 Mio. Euro) den Platz als teuerster Spieler der Arsenal-Geschichte ein. Für die Gunners wird es im Sommer unmöglich sein, eine annähernd hohe Ablöse zu generieren.