Arsenal :FC Arsenal bestätigt Kauf von zweitem Neuzugang

mikel arteta 2020 06 01
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Seit etlichen Wochen halten sich bereits die Gerüchte bezüglich eines potenziellen Wechsels von Albert Sambi Lokonga vom RSC Anderlecht zum FC Arsenal. Der Transfer ist inzwischen von den Gunners bestätigt und somit unter Dach und Fach.

Lokonga ist Emporkömmling der berühmten Anderlechter Nachwuchsschmiede. Trotz seiner erst 21 Jahren ist der zentrale Mittelfeldspieler bei seinem Ausbildungsverein seit zwei Jahren Stammspieler in der Profimannschaft.

Hintergrund

Dem Vernehmen nach wird für den Lokonga-Transfer eine Ablöse von 17,5 Millionen Euro fällig, die via Bonuszahlungen auf bis zu 21,5 Millionen Euro ansteigen kann. Anderlecht soll außerdem prozentual an einem Weiterverkauf beteiligt werden. Lokonga unterschreibt in London einen langfristigen Vertrag, genaue Angaben zur Länge werden derweil nicht gemacht.

"Albert ist ein sehr intelligenter Spieler, der während seiner Entwicklung große Reife in seinen Leistungen gezeigt hat. Er wurde von Vincent Kompany und seinem Team bei Anderlecht gut gecoacht", sagt Arsenal-Trainer Mikel Arteta.

"Ich kenne Vincent sehr gut und er spricht in den höchsten Tönen von Albert und dem positiven Einfluss, den er in den letzten Saisons bei Anderlecht hatte."

Der FC Arsenal will sich für die kommenden Jahre zukunftsorientiert aufstellen und deshalb in diesem Sommer einige Transfers tätigen. Der Nächste im Bunde könnte Innenverteidiger Ben White (23) sein.

Arsenal soll sich mit dem abgebenden Brighton & Hove Albion bereits auf eine Ablöse von rund 58 Millionen Euro verständigt haben.

Video zum Thema