Arsenal :FC Arsenal nimmt Tyler Adams ins Visier

imago tyler adams 110621
Foto: Icon SMI / imago images
Werbung

Der FC Arsenal hat scheinbar Tyler Adams als potenziellen Neuzugang ins Blickfeld aufgenommen. The Athletic berichtet von einem Interesse der Gunners. Dem Bericht zufolge ist vor allem Trainer Mikel Arteta großer Fan des US-Amerikaners.

Adams dürfte vor allem aufgrund seiner Polyvalenz für den Londoner Klub interessant sein. Im Trikot von RB Leipzig wird der 22-Jährige sowohl auf der rechten Außenbahn sowie dem zentral-defensiven Mittelfeld eingesetzt.

Für knapp drei Millionen Euro wechselte Adams Anfang des Jahres 2019 konzernintern von New York nach Leipzig. In Sachsen überzeugt er seitdem, absolvierte 66 Pflichtspiele mit zwei Toren und drei Vorlagen. Im März des vergangenen Jahres verlängerte Adams vorzeitig und langfristig bis 2025.

Droht den Leipzigern nun der nächste Abgang? Der Bundesliga-Vizemeister verliert zur kommenden Saison bereits Dayot Upamecano (FC Bayern) und Ibrahima Konate (FC Liverpool), hat im Gegensatz aber auch über 80 Millionen Euro Ablöse eingenommen. Ohne Not wird Adams daher sicherlich nicht abgegeben werden.