FC Arsenal ruft für OM-Leihgabe William Saliba stattliche Ablöse auf

08.03.2022 um 13:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago william saliba
Foto: Buzzi / imago images
VIDEO ZUM THEMA

Für Olympique Marseille wäre eine Festverpflichtung von William Saliba offenbar mit erheblichen Kosten verbunden. Wie die L'Equipe berichtet, ruft Stammklub FC Arsenal eine Verkaufssumme von satten 33 Millionen Euro auf.

Den Gunners ist die starke Entwicklung ihres Leihspielers natürlich nicht verborgen geblieben, entsprechend hoch setzt Arsenal den Preis für die kommende Saison an. Saliba ist in Frankreich extrem stark in Form und gehört in der Ligue 1 zu den besten Innenverteidigern seiner Generation.

In der Meisterschaft verpasste der aufstrebende 20-Jährige erst eine Partie, die restlichen spielte er über die volle Distanz. Eine Kaufoption hatten OM und Arsenal im vorigen Sommer nicht vereinbart, was die Verhandlungen für den Conference-League-Achtelfinalisten nicht gerade einfach gestaltet.

Saliba beschäftigt sich aktuell nicht mit seiner Zukunft: "Ich tue so, als ob ich viele Jahre bleiben würde. Ich denke derzeit nicht an eine Rückkehr zu Arsenal. Ich gebe mich Marseille hin. Ich denke nicht darüber nach, was danach passieren wird."

Verwendete Quellen: L'Equipe
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG