FC Arsenal soll Gabriel Jesus mit doppeltem Gehalt locken

06.06.2022 um 11:51 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
gabriel jesus
Foto: / Getty Images

Der FC Arsenal ist offenbar bereit, sich für Gabriel Jesus (25) finanziell etwas weiter aus dem Fenster zu lehnen. Nach Informationen der Sun offerieren die Gunners dem Angreifer ein Jahresgehalt von etwa zwölf Millionen Euro – was in etwa dem Doppelten entspricht, was er aktuell von Manchester City ausbezahlt bekommt.

Im roten Bezirk der englischen Hauptstadt sucht man derzeit akribisch nach einem Stürmer für die kommende Saison und damit einen Partner für den aufstrebenden Eddie Nketiah. Alexandre Lacazette verlässt den Verein dagegen, das ist inzwischen offiziell bestätigt.

Als Pfund in den Verhandlungen gilt Arsenal-Trainer Mikel Arteta, mit dem Gabriel Jesus schon in Manchester zusammenarbeitete, als dieser noch Assistent von Pep Guardiola war. Gabriel Jesus' Vertrag läuft 2023 aus, ManCity soll rund 60 Millionen Euro Ablöse verlangen.

Berater Marcelo Pettinati bestätigte vor einigen Wochen den direkten Austausch mit dem FC Arsenal: "Wir haben mit Arsenal über Gabriel Jesus gesprochen. Wir mögen das Projekt – es ist eine Möglichkeit, über die wir diskutieren."

Verwendete Quellen: Sun