FC Chelsea sticht wohl Rivale FC Arsenal bei Raphinha aus

29.06.2022 um 07:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
raphinha
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der FC Chelsea steht angeblich kurz vor der Einigung mit Leeds United über die Ablösesumme für Raphinha. Das Rennen um seine Unterschrift ist aber noch nicht endgültig entschieden, schreibt The Athletic.

Dem Anschein nach aber wohl fast auf der Zielgeraden. Die Gespräche zwischen Chelsea und Leeds sollen weit fortgeschritten sein. Der Klub von Thomas Tuchel soll mündlich angedeutet haben, bereit zu sein, über 63 Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

Sollten sich die Klubs über die Summe einig wären, würde die Entscheidung ganz bei Raphinha liegen, der wiederum einen Wechsel in den blauen Bezirk Londons nicht abgeneigt gegenüber stehen soll.

Eigentlich, darüber waren sich zumindest medial in den letzten Monaten alle einig, wollte der 25-Jährige ab der kommenden Saison lieber für den FC Barcelona spielen. Der kann sich Transfers dieser Größenordnung aber nicht leisten.

Verwendete Quellen: The Athletic
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG