Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Arsenal FC:Nach Degradierung: Hector Bellerin sauer auf Förderer Arsene Wenger

  • Tobias Krentscher Donnerstag, 08.03.2018

Arsenal-Rechtsverteidiger Hector Bellerin (22) ist Medienberichten zufolge aktuell nicht gut auf seinen langjährigen Förderer Arsene Wenger (68) zu sprechen.

Werbung

Seit bereits sieben Jahren trägt Hector Bellerin das Trikot des FC Arsenal.

Arsene Wenger holte den Rechtsverteidiger einst als 16-Jährigen aus der Jugendabteilung des FC Barcelona und formte aus ihm einen Premier-League-Spieler.

Längst ist der spanische Nationalspieler einer der begehrtesten Rechtsverteidiger Europas. Im vergangenen Sommer baggerte Barça an Bellerin, Arsenal wollte ihn aber nicht abgeben.

Barcelona holte stattdessen Nelson Semedo von Benfica Lissabon, Bellerin blieb im Emirates Stadium.

Doch das Verhältnis zu Arsene Wenger soll aktuell nicht mehr das beste sein. Das berichtet zumindest das Fachblatt SPORT.

Bitter für Samir Nasri: Doping-Sperre verlängert

Mit Verweis auf Quellen aus England schreibt die Sporttageszeitung, dass Bellerin die Degradierung auf die Ersatzbank bei der Pleite gegen Aufsteiger Brighton missfallen habe.

Besonders die Tatsache, dass er erst zwei Stunden vor der Partie von seiner Bankdrücker-Rolle in Kenntnis gesetzt wurde, soll Bellerin genervt haben.

Bellerins Vertrag ist allerdings noch langfristig datiert, es endet erst 2023.

Juventus Turin zeigt dennoch Interesse. Allerdings: Arsenal soll Medienberichten zufolge mindestens 50 Millionen Euro Ablöse fordern.

Werbung

Arsenal

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen