Arsenal feiert Last-Minute-Sieg gegen Wolverhampton

24.02.2022 um 23:01 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/afafdcde
Foto: AFP/SID/GLYN KIRK
Weiterlesen nach dem Video

Der FC Arsenal hat dank eines Treffers in der letzten Minute einen wichtigen Sieg im Rennen um die Champions-League-Plätze in der Premier League gefeiert. Die Gunners bezwangen am Donnerstagabend die Wolverhampton Wanderers im Nachholspiel mit 2:1 (0:1). Der Franzose Alexandre Lacazette traf in der 95. Minute aus spitzem Winkel zum vielumjubelten Erfolg. 

Zuvor hatte der frühere Leipziger Hwang Hee-Chan in der zehnten Minute den Führungstreffer für die Gäste erzielt. Nicolas Pepe glich aus (82.). In der Schlussphase kamen beide Teams zu weiteren Großchancen. Pedro Neto vergab für die Wolves nur knapp, Arsenals Martin Ödegaard scheiterte am Lattenkreuz. Dann gelang Lacazette der entscheidende Treffer.

Mit 45 Punkten liegen die Londoner auf dem fünften Platz nur einen Zähler hinter Ralf Rangnicks Manchester United und Rang vier. Torhüter Bernd Leno saß bei der Mannschaft von Teammanager Mikel Arteta erneut nur auf der Bank.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG