Arsenal :Fenerbahce-Wechsel: Benzema und Co. wünschen Mesut Özil alles Gute

mesut ozil arsenal 2017
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Werbung

Die Zeit von Mesut Özil beim FC Arsenal nimmt zwar ein unrühmliches Ende, aber es nimmt ein Ende. Endlich, aus Sicht des ausgebooteten Linksfüßers. Noch in den kommenden Tagen sollte der 32-Jährige einen Vertrag bei Fenerbahce Istanbul unterschreiben.

In den sozialen Netzwerken postete Özil bereits fleißig Bilder. Etwa von sich und seiner kleinen Familie am Istanbuler Flughafen, oder sich in einem Hotelgang mit Fener-Schal. Eine Reihe von aktuellen und ehemaligen Teamkollegen ließen unter seinen Beiträgen fleißig nette Gesten da.

Hintergrund

"Auf gehts, Bruder", schreibt zum Beispiel Karim Benzema. "Viel Glück, mein Freund", meldet sich Xabi Alonso zu Wort. Beide kennt Özil aus seiner Zeit bei Real Madrid. Sein Noch-Teamkollege in London, Alexandre Lacazette, lässt eine Reihe von Emojis da.

Am Wochenende machte sich Özil auf nach Istanbul, wo er einen Vertrag bis 2024 unterzeichnen soll. Zuvor löst er seinen mit Arsenal bestehenden Arbeitsvertrag vorzeitig auf. Die Gunners sparen durch diesen Schritt rund acht Millionen Euro Gehalt.

Video zum Thema