Arsenal :Gegen Chelsea: Jack Wilshere beendet lange Durststrecke

jack wilshere 3
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Der 26-Jährige erzielte im Emirates Stadium sein erstes Premier League-Tor im Arsenal-Trikot seit zweieinhalb Jahren.

"Es war ein schönes Gefühl", freute sich Wilshere nach der Partie: "Mein erster Gedanke war aber, dass wir dieses Spiel gewinnen müssen. Ich dachte, es wäre ein gutes Tor für das Team".

Der Führungstreffer reichte allerdings nicht zum Sieg. Eden Hazard und Marcos Alonso drehten die Partie zwischenzeitlich sogar für Chelsea.

Hintergrund


Doch dann rettete Hector Bellerin den Gunners zumindest einen Punkt. Der Rechtsverteidiger traf in der Nachspielzeit zum umjubelten Ausgleich.

So kann sich Jack Wilshere über seinen Treffer doch noch richtig freuen. "Wenn ich nach Hause gehe, werde ich es noch ein bisschen genießen, wenn ich es mir nochmal anschaue", so der englische Nationalspieler.