Arsenal-Jungstar :Alex Iwobi: Das will Wenger von ihm sehen

alex iwobi 2
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

"Was ihm in seinem Spiel noch fehlt, ist die Coolness vor dem Tor. Er ist noch zu nervös beim Abschluss", sagte der französische Übungsleiter auf einer Pressekonferenz.

Mit den Passqualitäten des Nigerianers ist der Chefcoach allerdings bereits jetzt hochzufrieden. "Er kann den finalen Pass spielen und kommt gut zwischen die Abwehrreihen", so Wenger.

Hintergrund


Der 20-Jährige stammt aus der Jugendabteilung der Gunners, seit über zehn Jahren trägt er bereits das Trikot des FC Arsenal.

Seit einem Jahr steht der Neffe von Jay-Jay Okocha im Kader der ersten Mannschaft. Bisher kam der nigerianische Nationalspieler auf 32 Partien, in denen er zwei Tore erzielte und sechs Treffer vorbereitete.