William Gallas wird deutlich :Nach Suspendierung: Aubameyang erhält Ratschlag von Arsenal-Legende

pierre emerick aubameyang 2020 800
Foto: MDI / Shutterstock.com

William Gallas lief von 2006 bis 2010 für Arsenal auf und führte die Mannschaft zwischenzeitlich auch als Kapitän aufs Feld. Nach einem Protest im Spiel gegen Birmingham im Jahr 2008 musste er dann seine Binde abgeben. Ein schwerer Schlag, wie der Franzose laut dem Daily Star einräumt.

"Ich habe es am Anfang nicht akzeptiert, weil es aus dem falschen Grund geschah. Deshalb fiel es mir schwer, dies zu akzeptieren", so der Verteidiger. In der Folge kämpfte sich Gallas allerdings zurück ins Team, was er Aubameyang, der im nächsten Match gegen West Ham erneut zuschauen muss, nach seiner Suspendierung ebenfalls rät.

Hintergrund

"Bleib fokussiert, arbeite hart und kehre zu deinem Top-Niveau zurück", so die klaren Worte des heute 44-Jährigen. Nach Aubas Vergehen kann Gallas die Suspendierung übrigens gut nachvollziehen: "Es ist ganz normal, dass der Trainer ihn diszipliniert. Der Coach muss erklären, dass er nicht tun kann, was er getan hat, weil er der Kapitän des Vereins ist."

Pierre-Emerick Aubameyang kehrte nach einer Auslandsreise zu spät zum Verein zurück und verstieß außerdem gegen die Vorgaben des Klubs. Eine klare Verletzung der Vorbildfunktion, wie Gallas bestätigt: "Es ist sehr wichtig, dass der Kapitän in der Umkleidekabine mit gutem Beispiel vorangeht."

Video zum Thema