Kehrt Alexandre Lacazette im Sommer zurück nach Hause?

04.02.2022 um 13:24 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
alexandre lacazette
Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Weiterlesen nach dem Video

"Wir werden unser Bestes tun, um Lacazette im Juni zu verpflichten", gab Vereinspräsident Jean-Michel Aulas öffentlich bekannt. "Wir werden alles dafür tun, dass er nach Lyon zurückkehrt."

Der Stürmer wurde sieben Jahre lang bei Olympique Lyon ausgebildet, bevor er 2010 sein Debüt für die Profis gab. Bis 2017 erzielte er für OL in 275 Pflichtspielen 129 Tore.

Dass der Franzose im Anschluss für 53 Millionen Euro zum FC Arsenal wechselte, hat zu keinem Zerwürfnis zwischen ihm und seinem Jugendklub geführt, wie Lyons technischer Direktor Vincent Ponsot erklärte: "Wir sind immer in Kontakt mit ihm geblieben."

Ponsot bestätigte darüber hinaus noch einmal das große Interesse an einer Rückholaktion. Im Sommer wäre Lacazette ablösefrei zu haben, weshalb sich Olympique berechtigte Hoffnungen auf eine Verpflichtung machen darf. Arsenal konnte sich bislang nicht auf Vertragsverlängerung mit dem 30-Jährigen einigen.

Weiterlesen nach dem Video

Nach Pierre-Emerick Aubameyang, der die Gunners gerade erst in Richtung Barcelona verließ, würden die Londoner aber schon ihren zweiten arrivierten Stürmer innerhalb weniger Monate verlieren. Die Suche nach gleichwertigem Ersatz dürfte den Klub eine Weile beschäftigen.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG