Arsenal :Martin Ödegaard da – Mikel Arteta begeistert vom neuen Arsenal-Star

mikel arteta 2020 06 01
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

"Ich bin wirklich beeindruckt. Er ist ein solch großes Talent. Er braucht das richtige Umfeld, er braucht ein bisschen Zeit, aber ich denke, er hat die Qualitäten, um bei uns erfolgreich zu sein", schwärmte Mikel Arteta während der Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen dem FC Arsenal und Manchester United (Samstag, 18.30 Uhr).

Bis zum Ende der laufenden Spielzeit ließ sich Martin Ödegaard in den roten Stadtteil Londons verleihen. Eine Kaufoption besteht nicht. Der 22-Jährige zeigte sich unzufrieden über seine fehlenden Spielanteile, so dass er zur persönlichen Weiterentwicklung einen temporären Abgang von Real Madrid forcierte.

Hintergrund

Dass er bei den Blancos einmal mehr nicht regelmäßig eingesetzt wurde, kam durchaus überraschend. Schließlich setze sich Zinedine Zidane explizit dafür ein, dass die eigentlich noch für die Saison 2020/21 gültige Leihvereinbarung mit Real Sociedad vorzeitig abgebrochen wird.

Arteta erörtere, dass er Ödegaard Entwicklung in den vergangenen Jahren stets beobachtet habe. Der Mittelfeldspieler verfüge über besondere Qualitäten, "die wir benötigt und uns gefehlt haben" gab der Arsenal-Coach zu Protokoll. Auf der Acht, der Zehn sowie auf den Außenbahnen könne er zum Einsatz kommen. "Ein wirklich kreativer Spieler", freut sich Arteta auf die Zusammenarbeit.

Ob sein neuestes Teammitglied am Samstagabend zugleich ein Mandat in der Startelf erhalten wird, wollte Arteta noch nicht der Öffentlichkeit preisgeben. "Wir müssen abwarten, wie er sich im Training macht und dann werden wir sehen", sagte er.

Video zum Thema