Arsenal :Matteo Guendouzi will bei Olympique Marseille bleiben

matteo guendouzi 2019 07 01
Foto: Andrew Makedonski / Shutterstock.com

"Ich bin noch keine sechs Monate hier, aber es fühlt sich so an, als wäre ich bereits seit sechs Jahren bei Olympique Marseille", erklärte der französische Nationalspieler (ein Einsatz) im Gespräch mit dem TV-Sender Telefoot.

Guendouzi (22) war in der vergangenen Saison vom FC Arsenal an Hertha BSC ausgeliehen. Eine Kauf-Option hatte Ex-Manager Michael Preetz den Berlinern nicht zugesichert. Anfang Juli einigten sich die Gunners mit Marseille auf eine Ausleihe bis zum Saisonende 2021/22.

Hintergrund

Guendouzi ist im Mittelfeld der Südfranzosen gesetzt. Mit seiner Situation beim aktuellen Tabellendritten ist der 22-Jährige glücklich: "ich habe sehr viel Spielzeit und fühle mich richtig wichtig in der Mannschaft. Ich hoffe, dass ich noch viele Jahre hier spielen kann."

Marseille kann die Leihe dank einer Kaufoption in Höhe von 11 Millionen Euro in eine Festverpflichtung umwandeln. Macht OM keinen Gebrauch von seiner Kauf-Möglichkeit, läuft Guendouzis Arbeitspapier beim FC Arsenal noch bis 2023.

Video zum Thema