Arsenal :Mesut Özil bestätigt Wechsel zu Fenerbahce

mesut ozil 2019 4
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Der Traum der Fans von Fenerbahce wird wahr: Mittelfeldregisseur Mesut Özil heuert am Bosporus an. "Ich bin sehr froh darüber, in die Türkei zu kommen und das Trikot meiner Kindheitsmannschaft tragen zu können", bestätigt der gebürtige Gelsenkirchener gegenüber NTV.

Am Sonntagabend machte sich der Weltmeister von 2014 auf den Weg in das Heimatland seiner Eltern. Dort wird der 32-Jährige ein Arbeitspapier beim "größten Verein des Landes" (Özil) unterschreiben. Die genaue Vertragsdauer ist noch unbekannt.

Klar ist aber: Nach Monaten in der sportlichen Bedeutungslosigkeit - Arsenal-Coach Mikel Arteta hatte Özil aus den Aufgeboten für Europa League und Premier League gestrichen – steht Özil bald wieder auf dem Platz. Für Fenerbahce.

Hintergrund


"Gott wollte, dass ich für Fenerbahce spiele. Ich werde das Trikot mit Stolz tragen und alles für das Team geben", kündigt der ehemalige Regisseur von Real Madrid an.

Özil soll in Istanbul Medienberichten zufolge fünf Millionen Euro Jahresgage einstreichen. Bei den Gunners kam er zuletzt auf 20 Millionen Euro pro Spielzeit.