Arsenal

Mikel Arteta winkt saftige Gehaltserhöhung

23.02.2022 um 15:24 Uhr
mikel arteta 2020 06 01
Foto: MDI / Shutterstock.com
Video zum Thema

Auf der Gehaltsskala der in der Premier League beschäftigten Trainer ist Mikel Arteta im unteren Mittelfeld verortet. Das soll sich demnächst ändern, wie die Sun berichtet. Der Boulevardzeitung zufolge will Eigentümer Stan Kroenke Arteta mit einem neuen Dreijahresvertrag an den FC Arsenal binden.

Artetas Salär soll aktuell sechs Millionen Euro betragen und würde sich bei Unterschrift eines neuen Vertrags angeblich auf zehn Millionen Euro erhöhen – der Iberer könnte also in Zukunft fast das Doppelte verdienen. Arteta wäre damit aber noch immer weit hinter den Branchenspitzenverdienern wie Pep Guardiola (25 Mio. Euro) oder Antonio Conte und Jürgen Klopp, die etwa 18 Millionen Euro verdienen, angesiedelt.

Arteta würde damit auf dieselbe Gehaltsstufe kommen wie Vereinslegende Arsene Wenger, der die Gunners im Sommer 2018 verlassen hatte. Arteta soll im Januar zu persönlichen Gesprächen mit dem Milliardär Kroenke und dessen Sohn Josh nach Denver gereist sein.

Arsenal

Zuletzt hatten sich Gerüchte verbreitet, Arsenal wolle mit Arteta langfristig verlängern, weil Konkurrent ManCity den 39-Jährigen als Nachfolger für Guardiola ins Auge fassen könnte. Artetas aktueller Vertrag besitzt noch bis 2023 Gültigkeit.

Verwendete Quellen: Sun

Mikel Arteta: Hintergrund

Anzeige