Nach Aubameyang-Suspendierung: Arsenal überzeugt mit neuem Angriffsduo

19.12.2021 um 12:22 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
gabriel martinelli
Foto: MDI / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Alexandre Lacazette übernahm sowohl die Kapitänsbinde als auch die Position im Sturmzentrum von Aubameyang und bildet zusammen mit Gabriel Martinelli ein gefährliches Angriffsduo, wie die drei Siege gegen Southampton (3:0), West Ham (2:0) und Leeds United (1:4) belegen.

"Ich denke, wir haben unseren Job gemacht und gut gespielt", bilanzierte Martinelli nach dem Auswärtserfolg bei Leeds United, bei dem der Brasilianer zwei Treffer beisteuerte. "Ich habe versucht, mehr Tore zu erzielen, aber das Wichtigste ist der Sieg."

Die erneute Nominierung für die Startelf gab ihm einen großen Motivationsschub. "Ich bin so glücklich. Fünf Spiele in Folge (von Anfang an, Anm. d.Red.). Ich versuche auf und neben dem Platz mein Bestes zu geben."

Martinelli lobte darüber hinaus die Spielweise von Aubameyang-Ersatz Lacazette. "Er hat den Innenverteidiger immer wieder attackiert und ich konnte so von hinten heraus agieren."

Weiterlesen nach dem Video

Die Harmonie zwischen den beiden stimmt jedenfalls. "Wir machen das gut", hielt Martinelli fest. Klingt nicht so, als würde die Mannschaft ihren geschassten Kapitän derzeit benötigen bzw. vermissen.

Verwendete Quellen: thesun.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG