Arsenal

Nach Betis und Atleti: Juventus ebenfalls an Hector Bellerin dran

getty hector bellerin 22070507
Foto: / Getty Images

Bellerin steht nach Informationen von TuttoJuve auf der Liste möglicher neuer Rechtsverteidiger bei den Bianconeri. Auch der AS Rom soll Interesse bekunden.

Zuletzt wurden Atletico Madrid und Villarreal als Abnehmer für den Außenverteidiger gehandelt. Bellerins Vertrag im Emirates Stadium ist noch bis 2023 gültig, in der vergangenen Saison war er an Betis Sevilla verliehen, gewann mit den Andalusiern die Copa del Rey.

Arsenal

Chefcoach Manuel Pellegrini würde gerne mit Bellerin weiterarbeiten, Betis hat aber dem Vernehmen nach Probleme, die von Arsenal geforderte Ablösesumme aufzubringen.

Bleibt Bellerin in London?

Womöglich kommt es ganz anders und Bellerin bleibt ein Gunner.  Cheftrainer Mikel Arteta ließ den Spanier am Wochenende bei einem Vorbereitungsspiel gegen Ipswich Town als Mannschaftskapitän auflaufen. Ob diese Maßnahme dabei helfen kann, Bellerins Wechselwunsch verstummen zu lassen, bleibt abzuwarten.