Arsenal-Neuzugang :Mustafi verrät: Bayern wollte mich

shkodran mustafi fc valencia
Foto: MaxiSports / Dreamstime.com

"Ich war zum Vorspielen in Hamburg, bei Eintracht Frankfurt, Werder Bremen und sogar dem FC Bayern", sagte der Innenverteidiger im Gespräch mit der Sport Bild.

Damals, im Teenager-Alter, entschied sich der Abwehrakteur für einen Wechsel in die Jugendabteilung des Hamburger SV. Der Durchbruch gelang ihm dort allerdings nicht.

2009 ging der Innenverteidiger auf die Insel, in die zweite Mannschaft des FC Everton. Zweieinhalb Jahre später schloss er sich Sampdoria Genua an, wo er den Durchbruch schaffte.

Hintergrund


Nach der Weltmeisterschaft 2014 legte Valencia sieben Millionen Euro Ablöse für Mustafi auf den Tisch. In diesem Sommer war er Arsenal sogar 41 Millionen Euro Ablöse wert.

Die Zeit in der Primera Division war für Mustafi eine prägende Erfahrung. "Spiele gegen Messi und Ronaldo bringen einem mehr als ein Jahr Training", so der 24-Jährige.