Arsenal :Nuno Tavares: Arsenal sticht mehrere europäische Klubs aus

imago nuno tavares 110721
Foto: Action Plus / imago images
Werbung

Der 21-Jährige schien in den letzten Jahren das Interesse zahlreicher Vereine auf sich gezogen zu haben. "Nuno ist ein talentierter junger Spieler, den eine Reihe von Klubs aus ganz Europa wollten", verkündete Edu, der technische Direktor der Gunners, stolz.

"Er wird eine starke Verstärkung auf der Linksverteidigerposition sein. Wir freuen uns darauf, dass er bei uns wächst und sich entwickelt und ein wichtiges Mitglied der ersten Mannschaft wird."

Hintergrund

Nach Angaben von Insider Fabrizio Romano soll Tavares die Londoner acht Millionen Euro gekostet haben. Für den Spieler bedeutet der Wechsel in die Premier League ein Sprung ins kalte Wasser.

Während er bei Lissabon in den letzten zwei Jahren behutsam an die Profimannschaft herangeführt wurde, soll er bei Arsenal sofort Höchstleistungen bringen. Eine Menge Verantwortung für einen so jungen Spieler.

Coach Mikel Arteta möchte in der nächsten Spielzeit anscheinend vermehrt auf unerfahrene, aber talentierte Akteure setzen. Aus diesem Grund bastelt der Klub aktuell auch an einer Vertragsverlängerung mit Emile Smith Rowe, der in den letzten zwölf Monaten einen großen Sprung nach vorne machte. Eine ähnliche Entwicklung erhoffen sich die Bosse auch von Nuno Tavarez.

Video zum Thema