Arsenal :Pablo Mari vor Rückkehr nach Brasilien?

imago pablo mari 261121
Foto: Shutterstock / imago images

Nach zwei Jahren beim FC Arsenal ist Pablo Mari offenbar bereit, einen Vereinswechsel vorzunehmen. Laut dem Blogger Mauro Sant'Anna, der auf YouTube über alles, was mit Flamengo Rio de Janeiro zusammenhängt berichtet, ist Mari unzufrieden im Norden Londons und erwägt deshalb eine Luftveränderung.

Mari kommt erst auf zwei Einsätze in der Premier League und ist seit Mitte September nicht einmal mehr in den Spieltagskader nominiert worden. Die Flamengo-Funktionäre sind an einer erneuten Zusammenarbeit interessiert, die zunächst auf Leihbasis beschlossen werden soll. Mit Maris Gehalt gibt es jedoch einen großen Knackpunkt.

Hintergrund

Der brasilianische Erstligist kann sich das für dortige Verhältnisse üppige Salär, das sich auf über fünf Millionen Euro belaufen soll, nicht leisten. Mari kam zunächst auf Leihbasis für acht Millionen Euro aus Rio de Janeiro, Arsenal verpflichteten den Innenverteidiger dann für sechs Millionen Euro fest.

Weil Ben White und Gabriel in der Innenverteidigung einen soliden Job verrichten, ist Mari weit davon entfernt Stammspieler zu sein. Vertraglich ist der 28-jährige Spanier noch bis 2024 gebudnen.

Video zum Thema