Anzeige

Arsenal :Robin van Persie huldigt "Fußball-Vater" Arsene Wenger

robin van persie arsenal
Foto: CHEN WS / Shutterstock.com
Anzeige

In den zurückliegenden Monaten wurden die Fan-Stimmen immer lauter, dass Arsene Wenger als Trainer beim FC Arsenal aufhören müsse.

Nach dem angekündigten Rücktritt hat nun Robin van Persie die Fans gewarnt.

Viele würden vergessen, dass der Franzose die Nord-Londoner erst zu jener Größe gemacht hat, die sie heute sind.

"Vor 1996 haben die Leute vom langweiligen FC Arsenal gesprochen. Arsene Wenger hat nicht nur Erfolg gebracht, sondern das Team auch mitreißenden Fußball spielen lassen", entgegnete der Niederländer, der zwischen 2004 und 2012 bei den Gunners spielte.

Robin van Persie weiter: "Er hat ganz einfach die komplette Kultur des Vereins verändert. Jeder junge Spieler bekam Zeit, sich in Ruhe entwickeln zu können."

Auch der Stürmer zählte zu jenen jungen Spielern, die Wenger geprägt hat. "Wenn ich ihn meinen Fußball-Vater nenne, übertreibe ich nicht. Er hat mich als Spieler und als Mann stark beeinflusst."

In seinen 22 Jahren gelang Wenger 20-Mal nacheinander die Qualifikation für die Champions League.

Erst in der dieser Saison mussten die Gunners erstmals unter ihrem Trainer in der Europa League starten. In dieser schaffen sie es auch nur mit einem Sieg in eben dieser.

Folge uns auf Google News!