Arsenal-Urgestein :Nur noch Bankdrücker: Vereinsikone rät Theo Walcott zum Abschied von Arsenal

theo walcott sauer
Foto: CHEN WS / Shutterstock.com

"Ja, das denke ich, und zwar ihm zuliebe", sagte Ex-Arsenal-Stürmer Wright auf die Frage, ob Walcott den Gunners den Rücken kehren solle.

Theo Walcott kommt unter Arsene Wenger (67) kaum noch zum Zug, er kam in der Premier League nur zu drei Einsätzen in dieser Saison, jeweils nur als Einwechselspieler. Das ist zu wenig, sagt Wright.

"Ich weiß nicht, was er noch bei Arsenal will, wo er nur noch im Carabao Cup  und der Europa League eingesetzt wird", lautet das harte Urteil des ehemaligen englischen Nationalstürmers.

Theo Walcott habe für Arsenal viel geleistet, so Wright, nun müsse man schauen, dass man die Zusammenarbeit mit Respekt beende.

Hintergrund


Walcott (28) kam Anfang 2006 vom FC Southampton für zehn Millionen Euro Ablöse zu den Gunners, sein Vertrag läuft noch bis 2019.

Ian Wright (53) stürmte von 1991 bis 1998 für Arsenal, machte über 120 Tore in der Premier League für den Verein aus Nordlondon, ehe er zu West Ham United wechselte.