Arsenal-Verteidiger :Hector Bellerin: Jedes Jahr klopfen Top-Klubs an die Türe

david ospina hector bellerin
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Im vergangenen Sommer soll der FC Barcelona wegen Hector Bellerin bei den Gunners angefragt haben, auch Juventus Turin gilt als interessiert.

Doch bisher blieb Hector Bellerin dem FC Arsenal stets treu - auch weil der Londoner Traditionsverein bisher keine Anstalten macht, ihn zu verkaufen.

"Jeden Sommer gibt es Interesse von Klubs, aber Arsenal hat mich nicht darauf aufmerksam gemacht, dass irgendwelche Angebote eingetroffen sind", sagte sein Berater gegenüber RADIO CRC.

Sollte ein Klub seinen Schützling abwerben, müsse dieser sich "zuerst bei Arsenal melden", so Albert Botines.

Wenn aber kein Top-Klub eine offizielle Offerte im Emirates Stadium einreicht, kann Bellerin damit wohl gut leben.

Hintergrund


Botines: "Bellerin ist sehr glücklich bei Arsenal. Er hat vor über einem Jahr einen langfristigen Vertrag unterschrieben."

Hector Bellerins Vertrag wurde bis 2023 verlängert.

Der Rechtsverteidiger kam einst als 16-Jähriger aus Barcelona in die Arsenal-Jugendabteilung.