Vor Wechsel zum FC Arsenal: Dieser Klub wollte Gabriel Jesus unbedingt

18.07.2022 um 09:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
gabriel jesus
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nach fünfeinhalb Jahren in Diensten von Manchester City ist Gabriel Jesus kürzlich zum FC Arsenal übergesiedelt. Weil sich in diesem Sommer schon in den höchsten Positionen Verschiebungen ergaben, war der Brasilianer auch bei anderen Klubs sehr begehrt.

Allen voran der FC Chelsea, wie Berater Marcelo Pettinati laut Metro verrät: "Der FC Chelsea war eine der Mannschaften, die versucht haben, Arsenal den Wechsel zu vereiteln. Sie haben sich in den letzten Tagen sehr bemüht, ihn zu bekommen. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir uns aber bereits für unser neues Projekt entschieden."

In Gabriel Jesus, Marquinhos, Matt Turner und Fabio Vieira hat sich der FC Arsenal schon viermal verstärkt, die Gesamtausgaben belaufen sich exklusive Bonuszahlungen auf knapp 100 Millionen Euro. Allein die Ablöse für Gabriel Jesus wird mit 52 Millionen Euro aufgeführt, und das bei einem Jahr Restvertrag.

Bei seinem Debüt zeigte der 25-Jährige gleich mal, auf was man sich im roten Bezirk Londons freuen kann. Beim spektakulären 5:3 gegen den 1. FC Nürnberg in der Vorbereitung schnürte Gabriel Jesus einen Doppelpack.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Metro
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG