Arsenal :Wenger ermahnt Fans: Pfiffe gegen Bellerin falsch

arsene wenger 2017 5
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com

Gegen Crystal Palace hat es eine 0:3-Klatsche gegeben, am Ostermontag siegten sie jedoch 2:1 gegen Middlesbrough und können nun immerhin durchatmen.

Die Buh-Rufe gegen Hector Bellerin beschäftigen Trainer Arsene Wenger aber noch immer.

"Er will immer gut spielen", attestierte der Franzose seinem Schützling. "Er spielt sogar mit Schmerzen."

Seit einer Verletzung am Knöchel im November ist Bellerin noch nicht ganz fit.

"Die Fans wollen hinter dem Team stehen. Und wie wir auf dem Platz reagieren, beeinflusst das Verhalten der Fans", so Wenger:

Hintergrund


"Sie lieben den Klub und es ist aktuell eine Phase, in der wie zusammenstehen müssen und nicht geteilt sein dürfen."

Nach dem Sieg am Ostermontag stehen die Gunners auf Platz sechs der Premier League, müssen aber noch sieben Zähler auf den Vierten aufholen, um zumindest in die Champions-League-Qualifikation zu gelangen.