Job bei PSG? :Arsene Wenger erhielt zwei Angebote aus Katar - folgt bald ein drittes?


Das Knowhow von Arsene Wenger (69) wird vom Emir von Katar, Tamim Ben Hamad Al Thani, offenbar enorm geschätzt.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 06.02.2019
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Anzeige

Seit seinem Aus beim FC Arsenal im vergangenen Sommer nach 22 Jahren als Chefcoach ist Arsene Wenger "nur" noch TV-Experte bei BEIN SPORTS.

Doch nicht nur beim TV-Sender aus Katar schätzt man Wengers Expertise. Auch der Emir von Katar ist offenbar ein großer Fan des Franzosen.

Laut der Sonntagszeitung LE JOURNAL DU DIMANCHE hat Arsene Wenger in den vergangenen Monaten zwei Jobangebote von Tamim Ben Hamad Al Thani erhalten.

Zum einen wurde Wenger bereits im vergangenen Sommer eine Rolle als Generaldirektor bei Paris Saint-Germain angeboten.

Außerdem wurde ihm eine nicht näher definierte Funktion im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ans Herz gelegt.

Beide Funktionen übernahm Wenger nicht. Womöglich trifft aber bald eine dritte Offerte ein.

Beim aus Katar finanzierten PSG wird Wenger übereinstimmenden Medienberichten zufolge als Nachfolger von Sportdirektor Antero Henrique gehandelt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige