Manchester United

Arsene Wenger hat einen Ratschlag für Paul Pogba

16.12.2020 um 07:23 Uhr
arsene wenger 2020 12001
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Video zum Thema

"Ich glaube, man muss einem Spieler erklären, dass es unabhängig von seinem Zukunftsplan sein Interesse und seine Aufgabe ist, bei seinem derzeitigen Verein gut zu performen. Es ist der beste Weg, die Zukunft vorzubereiten: in der Gegenwart gut zu spielen", sagte Wenger.

England-Experte Wenger, der 22 Jahre als Cheftrainer die Geschicke des FC Arsenal leitete, zeigt sich indes vom jüngsten Champions-League-Auftritt seines Landsmanns beeindruckt.

"Als ich Pogba gegen bei RB Leipzig sah, tat es mir leid, dass er nicht von Beginn an ran durfte, weil er sofort einen großen Einfluss hatte", erklärte der 71-Jährige, der derzeit für den Weltfußballverband FIFA als Direktor für globale Fußballförderung arbeitet.

Manchester United

Pogbas Berater Mino Raiola hatte jüngst erklärt, zwischen dem Mittelfeldspieler und Manchester United werde es am Saisonende zur Trennung kommen. Eine Vertragsverlängerung komme für seinen Schützling nicht infrage.

Arsene Wenger: Hintergrund

Anzeige