Arsenal-Ikone :Arsene Wenger zurück in die Premier League?


Gerücht In der Vergangenheit hatte Arsene Wenger oftmals durchblicken lassen, dass er zur neuen Saison wieder einen Klub übernehmen möchte. In der Premier League könnte ein Platz für den Elsässer freiwerden.

  • Andre OechsnerDienstag, 07.05.2019
Foto: Belish / Shutterstock.com
Anzeige

Nach einem Jahr ohne feste Traineranstellung fühlt sich Arsene Wenger bereit für eine neue Aufgabe.

Das ließ der 69 Jahre alte Fachmann bereits in vielen Interviews anklingen. Offen ist bisher nur noch die kommende Destination.

Laut SUN könnte Wenger zur neuen Runde auf dem Trainerstuhl des Premier-League-Klubs Newcastle United Platz nehmen.

Dort steht weiterhin in den Sternen, ob Rafael Benitez seinen auslaufenden Vertrag über Ende Juni hinaus verlängern wird.

Fakt ist: Die Magpies würden sehr gerne mit ihrem Teammanager weiterarbeiten.

Benitez ist seit März 2016 im Amt, brachte Newcastle zurück in das englische Fußballoberhaus und sicherte zweimal in Folge souverän den Klassenerhalt.

Video zum Thema

Benitez verlautbart, er stehe im Austausch mit Manager Lee Charnley. Das Ergebnis der Gespräche werde so bald wie möglich bekanntgegeben.

Sollte der Spanier ausscheiden, könnten die Sache mit Wenger schnell heiß werden.

Für den Elsässer wäre es in der Premier League die zweite Station. Im vorigen Sommer lief nach 22 Jahren sein Arrangement beim FC Arsenal aus.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige