FC Barcelona :Arthur fällt aus - Samuel Umtiti vor Comeback


Der FC Barcelona muss in den kommenden Wochen auf seinen Mittelfeldakteur Arthur Melo (22) verzichten. Samuel Umtiti (25) kehrt hingegen zurück.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 08.02.2019
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Barça-Coach Ernesto Valverde (54) muss vorerst ohne Arthur auskommen.

Der Brasilianer hat sich eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen und wird den Katalanen aller Voraussicht nach drei bis vier Wochen fehlen.

Bitter: Arthur war in den vergangenen Wochen gut in Form, glänzte mit Ballsicherheit und einer guten Spielübersicht.

Gegen Sevilla bereitete der Nationalspieler per Traumpass einen Treffer von Ivan Rakitic beim 6:1-Erfolg im Viertelfinal-Rückspiel der Copa del Rey vor.

Im Halbfinal-Hinspiel gegen Real Madrid kam er ebenfalls zum Einsatz. Nun muss Barça-Coach Valverde vorerst ohne den Südamerikaner planen.

Gute Nachrichten gibt es unterdessen von Samuel Umtiti. Der lange verletzte Innenverteidiger steht vor einem Comeback.

Video zum Thema

Umtiti ist am Freitag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Der 25-Jährige hofft, dass er bereits in der übernächsten Woche in der Champions League wieder eingreifen kann.

Am Dienstag, den 19.02, treten die Blaugrana bei Umtitis Ex-Verein Olympique Lyon an. Seine letzte Partie absolvierte Umtiti im November.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige